… mitten im Herbst

… mitten im Herbst

Nun sind wir mittendrin – der Herbst mit seinem grauen Himmel, dem naßkalten Kuschelwetter und der notwendigen Grippeschutzimpfung hat uns wieder eingefangen ! Sehnsuchtsvoll hängt man den sonnigen Tagen – noch vor kurzem beim Spaziergang durch Kamenz genossen – nach. Aber so ist es : Wieder ein Jahr fast geschafft – in den Läden füllen sich die Regale mit Weihnachtsnäschereien. Im Keller sind die Stollen eingelagert und warten auf die Adventszeit. Und ich warte auf den Schnee, der aber hier unten – ganz anders als in Steinheid – wieder eine dürftige und schnellebige Angelegenheit sein wird !

Laub fällt von den Bäumen,

Blumen verblüh’n.

Menschen sind einsam,

Wünsche verglüh’n.

                                                (Manfred Schnebele)

Mehr ist dieser Jahreszeit nicht mitzugeben !      


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.