Urlaub ist etwas schönes

Urlaub ist etwas schönes

Abend im RegenDrei Wochen (plus ein vom Reiseveranstalter geschenkter Tag) am warmen Meer unter Palmen bei um die 29 Grad (Plus !!!) Wassertemperatur – das war der große Urlaub in diesem Jahr ! Pascual

Heute pocht der Regen an das Fenster meines Arbeitszimmers und die Gedanken gehen zurück in die Karibik : Ja, auch da gab es einen Abend (siehe Bild links), an dem wir nach dem Abendbrot mit Regenschirm zu unserem Plätzchen auf der Terasse an der Strandbar eilten. Es war tropisch nass – wir genossen aber trotzdem unseren Abendcocktail – man muß ja auf dieser Terasse nicht vollständig im Freien sitzen !

Wie immer im Cayena Beach war der Service erstklassig – ein Dankeschön an unseren Pascual, der fast alles Kulinarische möglich machte. Leider nur fast alles ! Entenbraten in Kirschsauce mit Kartoffelpüree hat er nur einmal organisiert – danach gab es wohl in der Dominikanischen Republik keine Enten mehr ! 

AbendrotDie Tage waren schön – besonders, wenn man entgegen ärztlichen Rat seinen Kopf durchsetzt, den Flug dorthin wagt und sich nach einer Operation am warmen Strand und Pool glänzend erholen kann ! Her Doktor L., ich verstehe ja ihre Sorgen ! Ich bin aber wohlbehalten dort angekommen, habe die Tage genossen und kann mich schon wieder auf der Arbeit über bestimmte Leute ärgern – ist also alles schick ! Und diese Abendstimmung wie auf dem linken Foto – eigentlich unbezahlbar ! Das hätte ich nicht missen mögen ! Omega

Aber wie immer kommt irgendwann die Heimreise. Bei der Ankunft denkt man noch nicht daran. Früher kam nach einer Woche der erste Gedanke an daheim – diesmal erst drei Tage vor dem Rückflug bei der Überprüfung der Abholzeit aus der Ferienanlage. Es war schön – einer dort wird uns und die mitgebrachten Leckerlies vermissen : Omega ! Auf seinem Plätzchen auf der Treppe wartend, wird er wohl nicht mehr mit ins Zimmer genommen werden, um eingeflogene Leckerlies zu schnabulieren !

Tja, Katerchen – wenn alles klappt, kannst Du es nächstes Jahr wieder genießen !


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.