Es naht die kältere Jahreszeit mit ihren Festen …

Es naht die kältere Jahreszeit mit ihren Festen …

Der November neigt sich dem Ende zu und wir nähern uns straff dem 1. Advent. Ich freue mich schon auf die Rituale und die an die kommenden Feiertage gebundenen Besonderheiten bei Speis und Trank ! Ich mag es in dieser Zeit besonders gemütlich und kuschlig – wenn dann noch abends der Schnee rieselt und sich auf dem unter einer Laterne stehenden Auto eine weiße Schicht gebildet hat, könnte ich minutenlang am Fenster stehen und das Bild genießen ! Auf den Schnee habe ich leider keinen Einfluß – der kommt und taut wieder weg, wie es ihm paßt ! Aber dafür kann man auf jeden Fall sein Umfeld auf die kommende Zeit einstimmen. Gesagt – getan !!! Der Kater schaut zwar etwas skeptisch auf den neuen Gesellen im Flur – aber so lange der sich nicht bewegt, geht von ihm keine Gefahr aus (meint Skipe Laughing ) Das der Neue in Ermangelung einer Nuß den Mund sich mit etwas anderem füllen mußte, ist ihm auch egal : Ist ja nicht sein Lieblingsfutter, was da gekaut wird ! Auch in der Küche machen sich Leckereien breit – dick genug ist der Adventskalender ja ! Da sollten also schon ein paar schmackhafte Dinge drin sein (wieder eine Attacke auf meine Strandfigur ) Aber egal – bis zur nächsten Urlaubspräsentation meines "Alabasterkörpers" habe ich das sicher wieder korrigiert ! Cool 

Darum laßt auch Ihr Euch das Genießen nicht verdrießen !

 

Von hier aus die besten Weihnachtswünsche an Euch in Nah und Fern, von Neuhaus/Rwg. bis Breckerfeld, von Mömbris über Berlin bis Wjatskaja Poljana und Odessa, von Rostock über Schwerin bis Twer, an alle anderen uns wohlgesonnenen Menschen in Nah und Fern ! Genießt die kommende Zeit und kommt gut ins nächste Jahr !

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.