… nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub …

… nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub …

Und wieder ist ein Jahresurlaub Geschichte. Cry StrandgefühlWer den Schlager "Bora-Bora" von Tony Marshall kennt, Schlafgastsollte ihn sich beim Betrachten des linken Bildes anhören und ab und zu bei den Klängen die Augen schließen. Wahrscheinlich hört er dann (mit etwas Glück Wink) die Wellen rauschen, merkt auf der Haut den leichten Hauch einer warmen Brise vom Meer her, riecht das Salzwasser und spürt unter den nackten Fußsohlen den weichen, feuchten Sandstrand, den in regelmäßigen Abständen eine warme Welle überspült !

Das war dieses Jahr wieder die Dominikanische Republik ! Wieder an der gleichen Stelle in unserer kleinen Clubanlage mit dem gleichen Schlafgast (siehe rechts den Faulpelz, der unsere Anwesenheit zwei Wochen lang genossen hat ) in schon liebgewordener Umgebung mit den gleichen freundlichen Menschen !

Ruhige Abende auf der Terasse am Meer, einen wirklich schwarzen Himmel mit unzähligen Sternen über uns, die weißen Schaumköpfe der Wellen rollen aus der Dunkelheit heran und am Ufer vergehen sie – einen aufmerksamen Barkeeper im Hintergrund, Abendruhe der unseren Geschmack über die Jahre schon kennt und aufmerksam darauf achtet, daß der Gast sich wohl fühlt – da benötigte ich nichts weiter – ich ließ es einfach auf mich einwirken und genoß es ! 

StrandansichtenDie Tage zwischen Strand und Pool (letzterer mit seiner aus dem Wasser erreichbaren Bar und den dort sitzenden angenehmen Gästen) vergingen leider viel zu schnell, der Stapel der mitgenommenen, noch nicht gelesenen Bücher nahm zusehends ab (übrigens: der Fuß im linken Strandbild gehört zum Autor dieser Zeilen ) und die Bräune der Haut zu.

Und dann kam er tatsächlich : Poolbar Der letzte Urlaubstag mit dem Abschied von der liebgewordenen Clubanlage mit ihren freundlichen Angestellten und dem "Getränkeautomaten" – leider geht alles einmal vorbei (das Schöne legt dabei eine besonders hohe Geschwindigkeit an den Tag ) !

Weil es aber so schön war, gibt es hoffentlich im nächsten Jahr ein Wiedersehen !


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.